Termin vereinbaren unter: 0201 - 33 14 14
Header Gemeinschaftsseite

Erkrankungen des äußeren Auges

Erkrankungen des äußeren Auges

 


Tumoren am äußeren Auge

Die Haut der Augenlider kann sowohl gutartige als auch bösartige Geschwulste (Tumoren) bilden. Gutartige Tumoren bilden niemals Metastasen, wachsen in der Regel langsam und sind differenziert, d.h. sie sind in ihrem Aufbau dem Muttergewebe (dem Gewebe, aus dem sie entspringen) sehr ähnlich. Gutartige Tumoren entfernt man entweder aus kosmetischen Gründen oder weil sie andere Organe einengen oder behindern.
Bösartige Tumoren setzen Metastasen (Tochtergeschwüre, Absiedlungen), wachsen meist schnell und destruierend (zerstörend) und sind in ihrem Aufbau sehr undifferenziert. Unbehandelt führen bösartige Tumoren meist zum Tod.

 


Xanthelasmen

Xanthelasmen sind subkutane, an Ober- oder / und Unterlid auftretende gutartige, rötlich-gelb-weißliche, flache plaque-förmige Erhebungen, die auf einer Einlagerung von Lipiden (Fetten) beruhen. Die operative Entfernung erfolgt meist aus kosmetischen Gründen und wird in lokaler Betäubung durchgeführt.


 

Basaliome

Basaliom des Unterlides

Das Basaliom ist ein sogenannter „halb-bösartiger“ (semi-maligner) Tumor, da es zwar keine Metastasen setzt, trotzdem aber destruierend (zerstörend) wächst. Es beachtet keinerlei Organgrenzen. Das Basaliom tritt im Gesicht an Stellen auf, die dem Licht zugänglich sind. Häufig tritt es am Ober- oder Unterlid, aber auch auf der Wange oder Nase auf. 80 Prozent aller Basaliome befinden sich innerhalb einer gedachten Verbindungslinie zwischen dem Mundwinkel und dem Ohrläppchen. Die Diagnose wird durch eine Gewebeprobe (Biopsie) mit anschließender histologischer Untersuchung gestellt. Das Basaliom muss aufgrund seiner destruktiven Wachstumstendenz operativ entfernt werden.

 

 

 

 

 


Zysten

Zyste am Oberlid

Zysten am Auge sind immer gutartig. Es handelt sich um runde, bläschenartige Gebilde, die manchmal wieder verschwinden oder aber operativ entfernt werden können.

Gerne beraten wir Sie hierzu.

 

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________

Foto: ©Verbaska@Fotolia

edgedoll.com

wordpress theme powered by jazzsurf.com